Erstellt mit Sparkle

FUI.

Liebe Freunde des gesunden, reeichen Lebensstils,

 

willkommen bei „DO NED“ - tu nicht.

 

Nichts-Tun tut so gut - und dick sein wird wieder chique.

Steve hat einen interessanten Artkel veröffentlicht aus dem hervorgeht daß Geld sehr wohl glücklich macht und reiche Menschen dicker und glücklicher sind - denn nur Models müssen aus beruflichen Gründen magern, würden aber gerne ein paar Kilo zulegen, denn:

Steve erinnert daran daß „Survival of the fittest“ die Regel der Macht ist - und wer Geld hat ist mächtig. Den Spruch „Geld macht nicht glücklich“ hat seiner Meinung nach ein reicher Mensch geprägt um bei seinen Mitmenschen Neid zu reduzieren.

Frauen wollen instinktiv Männer die sie und ihr „Kind“ beshcützen können. Wer Geld hat kann Schutz bieten, daher ist es evolutionistisch klar daß sich Frauen von Männern mit Geld angezogen fühlen - sie können Schutz bieten, Rechnungen bezahlen, dafür sorgen daß das Kind in Wohlstand aufwächst und daß eine gute Ausbildung sicher ist.

 

Somit: mach´es richtig und arbeite hart daß Du viel Geld verdienst. Willst Du Deine Zeit mit World of Warcraft verschwenden?

Denkst Du so viel Training und Fitness muss sein? Das ist eine Lüge. Tiger und Löwen rennen auch nicht den ganzen Tag herum, sondern nur wenn sie jagen.

Zähle Deine Kalorien und beobachte Deinen Kontostand. Sei´nicht sparsam und belohne Dich.